A A A

Es gibt so Blitzideen, bei denen freue ich mir selbst 'nen Keks, wie man so schön sagt :) Dazu gehört diese Weihnachtsbox:


Weihnachtsbox frostig 1 2018

 

Dies war ein weiteres Projekt meiner ganztägigen Weihnachts-Workshops, wobei die Teilnehmer sich aussuchen konnte, ob sie einen Button verwenden oder mit Handstanzen arbeiten, wie ich es im Video-Tutorial am Ende dieses Beitrags zeige.


Weihnachtsbox frostig 5 2018


Nimmt man die Banderole ab, kann man die Box öffnen ...


Weihnachtsbox frostig 2 2018


... und zum Vorschein kommen ein lieber Gruß samt koloriertem Stempelmotiv sowie ein Päckchen Honig, Tee und ein weihnachtliches Küchlein. Eine herrliche Auszeit in der meist viel zu stressigen (Vor-)Weihnachtszeit!


Weihnachtsbox frostig 3 2018


Die Schneemänner passen ganz wunderbar dazu, nicht wahr? Koloriert habe ich diese mit den Stampin' Blends. Das Schneeflockenpapier ist übrigens komplett selbst gestempelt, und zwar mit dem Stempelset aus der exklusiven November-Aktion "Flockengestöber".


Weihnachtsbox frostig 4 2018


Mein ursprünglicher Prototyp kam mit einer klassischen Farbgebung daher:


Weihnachtsbox klassisch 1 2018


Dabei habe ich das Designerpapier aus der GastgeberInnen-Aktion im September verwendet. Das Innere habe ich dabei auch ein wenig anders gestaltet, damit alles schön zusammenpasst:


Weihnachtsbox klassisch 2 2018


Ist dieser Eimer mit den Zuckerstangen nicht toll? Ich gebe zu, dass dieser der Grund dafür war, warum ich mir das Stempelset "Many Blessings" gekauft habe. Irgendwie stehe ich total auf Zuckerstangen (als Motiv *g*). Hier siehst du einmal die Alternative zum Button:


Weihnachtsbox klassisch 3 2018


Möchtest du wissen, wie die Weihnachtsbox gebastelt wird? Dann schau dir mein neues Video-Tutorial an! Um das YouTube-Video zu laden, klicke auf das folgende Vorschaubild:

 

Ich bin dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, dass durch Betrachten dieses Videos standardmäßig Daten an YouTube übermittelt werden. Nähere Informationen findst du in der Datenschutzerklärung.

 


Projektdetails:
  • Farbkarton Schiefergrau: 24,0 x 15,5 cm
    - auf der langen Seite falzen bei: 2,0 / 5,0 / 11,5 / 14,5 / 21,1 cm
    - auf der kurzen Seite falzen bei: 3,0 / 6,0 cm (Hinweis im Video beachten)
  • Farbkarton Schiefergrau: 14,2 x 7,5 cm
    - auf der langen Seite falzen bei: 1,0 / 3,9 / 10,3 / 13,2 cm
    - auf der kurzen Seite falzen bei: 1,0 / 3,9 cm
  • Farbkarton Schiefergrau: 2,5 x 20,5 cm (Banderole)
    - auf der langen Seite falzen bei: 3,5 / 6,5 / 13,1 / 16,3 cm
  • Designerpapier: 2,2 x 6,3 cm
  • Farbkarton Flüsterweiß: 6,2 x 9,1 cm
  • Farbkarton Flüsterweiß: 29,7 x 9,1 cm; bestempeln und auf der langen Seite in folgende "Stücke" schneiden:
    - 2,7 / 6,2 / 2,5 / 2,5 / 2,7 / 6,1 / 2,7
    - aus dem Rest ein Stück mit 3,3 x 6,1 cm zuschneiden

Alternativ zum bestempelten Farbkarton in Flüsterweiß Designerpapier mit folgenden Maßen:

  • 6,2 x 9,1 cm
  • 2,5 x 9,1 cm (2x)
  • 2,7 x 9,1 cm (3x)
  • 6,1 x 9,1 cm
  • 6,0 x 3,3 cm

 

Das könnte dich auch interessieren:

Eine etwas andere Schneekugel

Weihnachtliche Dankekarten

Video-Tutorial: Weihnachtsplaner bzw. -mini

Nächste Sammelbestellung: 16.12.2022
Rund um die Uhr bestellen: Zum Online-Shop*
Rabatte auf alle deine Bestellungen: Komm in mein Team!
Keine Neuigkeiten mehr verpassen: Newsletter abonnieren

 * Vielen Dank für das Nutzen meines GastgeberInnen-Codes KDWGPTD3 bei Bestellungen unter 200 Euro!