Sommerpause

AuszeitVom 15.07. bis 04.08.2019 gönne ich mir mit meiner Familie eine "Sommerpause", werde dich in dieser Zeit jedoch weiterhin mit kreativen Ideen und wichtigen Infos auf meiner Homepage versorgen. Alle in der Zwischenzeit eingehenden e-Mails werde ich anschließend nach und nach beantworten; auch kann ich in dieser Zeit keine Bestellungen meiner "Workshop2go" bearbeiten oder Freischaltungen für die entsprechenden Tutorials vornehmen*. Meine nächste Sammelbestellung gebe ich am 09.08. auf; solltest du bis dahin dringend etwas benötigen, kannst du natürlich jederzeit über meinen Online-Shop bestellen und bekommst die Ware direkt von Stampin' Up! geliefert.

*Damit ich dich noch vor meiner Auszeit für (d)einen Workshop2go freischalten und dir ggfs. dein Materialpaket zuschicken kann, muss die entsprechende Rechnung bis spätestens 10.07.2019 beglichen sein.

A A A

Heute zeige ich dir eine etwas andere Karte, denn diese ist nicht nur mit Stampin' Up!-Produkten, sondern zudem mit einem Foto gestaltet. Wie es dazu gekommen ist? Ich wurde von der lieben Stefanie, die den Snapfish-Blog betreut, angeschrieben, da sie auf YouTube über meine Pop Up-Vampirkarte gestolpert ist und davon ganz begeistert war. Als sie mich fragte, ob ich für einen Artikel über kreative und originelle Weihnachtskarten eine Karte mit Foto gestalten und dazu ein Tutorial erstellen würde, habe ich direkt zugesagt. Und hier ist meine Karte:


Fotokarte 1 2016


Es handelt sich dabei um eine sogenannte Easel-Card, bei der man - in diesem Fall das Foto - aufstellen kann. Ich finde diese Karten-Art für eine Fotokarte perfekt, denn das Bild wird dabei in den Fokus gerückt und die Karte bleibt mit ein wenig Glück eine Weile auf dem Sideboard oder Kaminsims stehen, statt direkt wieder in den Umschlag gesteckt und in eine Schublade verbannt zu werden. Damit du deinen Lieben mit einer solchen Karte eine Freude machen kannst, folgt hier nun das Video-Tutorial:

 

 


Projektdetails:
  • Farbkarton Glutrot: 10,5 x 29,7 cm
    - auf der langen Seite falzen bei 7,4 / 14,85 cm
  • Farbkarton Flüsterweiß: 10,0 x 6,6 cm
  • Designerpapier in Glutrot: 10,0 x 14,3 cm
  • Foto: 10,0 x 14,4 cm

 

Alternativ kann man das Foto auch auf eine weitere Lage Cardstock kleben, damit man die Fotorückseite nicht sieht, allerdings muss man dann schauen, ob die Karte für's Verschicken noch leicht genug ist oder schon in die nächste Porto-Stufe rutscht (ein Aspekt, der vielen beim Verschicken von Weihnachtskarten wichtig ist, da sich die Karten dann ja doch schonmal "läppern").

Ich würde mich freuen, wenn du dir Stefanies Beitrag auf dem Snapfish-Blog anschaust, denn dort findest du noch einige Tipps von mir und Infos über mich ;)

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte dich auch interessieren:

Mermaid Kisses

Weihnachtliche Geschenkanhänger

Geburtstagsbärchen

Kommentare (2)

This comment was minimized by the moderator on the site

Das ist eine tolle Idee, und das Foto ist so süß!
LG Christiane

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, Christiane!

Beste Grüße
Jana

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen