A A A

Wie versprochen (klick), folgt heute die zweite Karte, die ich mit der anderen Hälfte des maritimen Designerpapiers gestaltet habe:


Schildkroetenkarte 1 2020

 

Ist das Papier nicht ein Träumchen? Da möchte man doch am liebsten selbst in der Karte eintauchen ...


Schildkroetenkarte 1 2020


In Ermangelung einer passenden Stanze habe ich die Schildkröte ganz old school mit der Schere ausgeschnitten. Im Englischen heißt das so schön "fuzzy cutting" - irgendwie gibt es im Deutschen gar keinen richtigen Begriff dafür ...


Schildkroetenkarte 1 2020


Wie du auf diesem Foto gut erkennen kannst, habe ich die Schildkröte mehrfarbig gestempelt. Dafür habe ich den Stempel zunächst in das Stempelkissen "Grüner Apfel" gedrückt und anschließend in "Pfauengrün" mit einem Fingerschwämmchen schattiert. Ich finde den Effekt einfach genial (wenn ich mich da selbst loben darf). Ein bisschen Wink of Stella durfte auch hier an den hellen Stellen der Schildkröte natürlich nicht fehlen :)


Schildkroetenkarte 1 2020


Wie schon bei der Wal-Karte habe ich auch hier einige wenige Pailletten "Meereswelt" auf der Karte platziert. Ein schöner, schimmernder Akzent!

 

Das könnte dich auch interessieren:

Begrüssungspaket Annika

Stempelset des Monats Januar 2016

Eine ungewöhnliche Hochzeitskarte

Nächste Sammelbestellung: 07.06.2024
Rund um die Uhr bestellen: Zum Online-Shop*
Rabatte auf alle deine Bestellungen: Komm in mein Team!

 * Vielen Dank für das Nutzen meines GastgeberInnen-Codes HGMAUZMF bei Bestellungen unter 200 Euro!