A A A

Ich gebe zu, der Name der Technik ist seltsam, aber mir ist noch kein anderer für selbige eingefallen. Ideen sind also herzlich willkommen ;) Die folgende Karte ist mit dieser Technik entstanden:


Klatschtechnik 2 2018


Hier eine Detailaufnahme der Blume (diese ist übrigens aus dem Set "Tu, was du liebst", das es noch bis morgen in den grandiosen Produktpaketen "Geteilte Leidenschaft" gibt (danach ist es natürlich auch einzeln im neuen Katalog erhältlich).


Klatschtechnik 9 2018


Ich stelle mal den bereits gezeigten Prototypen und die Version aus dem gleich folgenden Tippkiste-Video nebeneinander, denn da sieht man ganz wunderbar, wie unterschiedlich das Ergebnis ausfallen kann:


Klatschtechnik 1 2018


Hier die zweite Karte noch einmal im Detail:


Klatschtechnik 10 2018


Ich kann gar nicht sagen, welche Version mir besser gefällt - sie haben beide was, oder? Hier eine Collage mit weiteren Experimenten (diese Technik macht wirklich wahnsinnig viel Spaß!):


Klatschtechnik Collage


Wenn du neugierig bist, wie das Ganze funktioniert, schau dir mein vorerst letztes Tippkiste-Video zum Stamparatus an. Um das YouTube-Video zu laden, klicke auf das folgende Vorschaubild:

 

Am 30.06. richte ich übrigens einen Workshop zu diesem genialen Tool aus und würde mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen. Weitere Infos findest du hier: klick.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Video-Tutorial: Tag Topper-Box

Wasserfall-Album mit Hardcover

Alaska Achievers Blog Hop Juni

Kommentare (4)

  1. Susi

Liebe Jana,

sehr interessant ist die neue Stempeltechnik, die ich evtl. Aquarell-Spritz-Technik genannt hätte, was es aber ggf. auch nicht so richtig trifft. Auf jeden Fall hast du mit deinem Techniknamen das Interesse geweckt und man schaut sich das Tutorial an ;-)
Mir würde der Stempelabdruck etwas weniger nass vielleicht besser gefallen oder aber ich würde über den sehr verwaschenen Abdruck dann noch einmal drüber stempeln, so dass man noch etwas die Kontur sieht. Das ist aber nur mein erster Eindruck, da der Stamparatus erst nächsten Monat bei mir einziehen kann (hoffentlich!) und ich das Ganze noch nicht selbst ausprobieren kann.
Ansonsten gefällt mir dein Kartenlayout auch sehr gut auch wenn ich solche Anordnungen bis jetzt kaum gebastelt habe. Mir fällt sowas dann immer erst hinterher ein *Lach*.

Liebe Grüße, Susi

  Guest
  1. Jana    Susi

Liebe Susi,

einen schönen Namen dafür zu finden, ist gar nicht so einfach ... Auf jeden Fall kann man herrlich experimentieren und einfach Spaß haben Ich wünsche dir schon jetzt viel Freude mit deinem Stamparatus!

Herzliche Grüße
Jana

  Guest
  1. Christiane Gercke

Wie wäre es mit "Stamparatus- Wurftechnik"? Was Besseres fällt mir auch nicht ein, aber es ist eine schöne Karte geworden! Ich mag den Aquarell- Effekt!
LG Christiane

  Guest
  1. Jana    Christiane Gercke

Das klingt auch lustig, liebe Christiane! Ich freue mich, dass dir die Karte gefällt.

Herzliche Grüße
Jana

  Guest
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen