A A A

Heute zeige ich dir ein weiteres Projekt, das ich mit den Teilnehmern meines Oster-Workshops im März gebastelt habe. Dabei ging es etwas krümelig zu - also nicht vom harmlosen Äußeren täuschen lassen ...


Eierkarton Deko 1 2017


... denn im Innern wartet eine ganz besondere Überraschung!


Eierkarton Deko 2 2017


Moos, Wachteleier und Federn habe ich im Blumengeschäft meines Vertrauens erworben, Häschen, Fähnchen, die kleinen Blüten und sogar die Kerze in der Eierschale sind selbst gebastelt. Für letzteres habe ich schon Wochen im Voraus angefangen, beim Kochen und Backen die Eier besonders vorsichtig aufzuschlagen, um die schönsten rauszusuchen und nach einer gründlichen Reinigung einen ganzen Abend lang in Kerzen zu verwandeln (die natürlich nur zu Dekorationszwecken dienen).


Eierkarton Deko 3 2017


Ich habe meine "Ostern im Eierkaron" in Braun- und Gelbtönen gehalten, die Teilnehmer meines Workshops waren bei der Farbwahl jedoch frei und so sind viele verschiedene Varianten entstanden.


Eierkarton Deko 4 2017


Die Idee zu diesem Workshop-Projekt hatte ich gleich zu Beginn des Jahres und als ich meinen Prototypen (den du hier auch siehst) ausgearbeitet hatte, war ich mit dem Ergebnis total glücklich. Ich hoffe, dir gefällt das Ganze ebenfalls?

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Als Gast kommentieren

0

Personen in dieser Konversation

Kommentare (4)

  • Och, das ist ja mal eine hübsche Alternative zu Schokoeiern im Karton! Gefällt mir sehr gut!
    LG Christiane

  • Als Antwort auf: Christiane Gercke

    Dankeschön! Ich denke, davon werde ich auch noch ein paar für die Nachbarn und meinen fleißigen Postboten basteln ;)

    Viele Grüße
    Jana

  • Gast - Yvonne W.

    Die Eierkartons sind total schön geworden. Ich mag es oft sehr gerne, wenn alles schlicht in Naturtönen gehalten ist.
    LG
    Yvonne W.

  • Als Antwort auf: Gast - Yvonne W.

    Ich freue mich, dass dir mein naturnaher Eierkarton gefällt ;)

    Liebe Grüße
    Jana