A A A

Alaska Grand Vacation Blog Hop


Im Oktober startet das neue Stampin' Up! Geschäftsjahr - und damit auch unser Alaska Incentive Trip Achievers Blog Hop. Ich bin immer noch ganz baff, dass ich mir auch diese Prämienreise mit der tollen Unterstützung meiner treuen Kunden und meines grandiosen Teams verdient habe! Danke, danke, danke! Das wird nächstes Jahr im Juli eine fantastische Reise! Doch nun zum Blog Hop: Zum Einstieg ist das Thema offen, denn es lautet "Do whatever you like". Da ich unheimlich gerne für Halloween bastle, habe ich mich für eine pfiffige Verpackung zu diesem Anlass entschieden.


Diagonale Halloweenverpackung 1 2017


Das Äußere mag recht unscheinbar daher kommen, obwohl das Label oben drauf auch schon ein kleines Geheimnis birgt (mehr dazu im Video-Tutorial weiter unten).


Diagonale Halloweenverpackung 3 2017


Geöffnet zeigt diese kleine Würfel-Verpackung, was in ihr steckt - und das in mehrfacher Hinsicht ;)


Diagonale Halloweenverpackung 4 2017


Ist das nicht ein genialer Verschluss? Leider ist dieser nicht "auf meinem Mist gewachsen", wie man hier so schön sagt. Ich weiß aber auch nicht, wer sich diese Verpackungsart ausgedacht hat, da sie mir schon öfter in den Weiten des www über den Weg gelaufen ist. Die Maße für dieses Exemplar hier stammen allerdings von mir - und auch das Innenleben, das dafür sorgt, dass die Süßigkeit nicht hin und her rutscht.


Diagonale Halloweenverpackung 5 2017


Diese Verpackungen habe ich für die Gäste der Stempelparty bei der lieben Dorthe gebastelt. Wenn du auch Lust hast, mit deinen FreundInnen eine kreative Auszeit zu genießen, melde dich gerne bei mir ;) Bis dahin kannst du in diesem Video-Tutorial schauen, wie die Verpackung gebastelt wird:

 

 


Projektdetails:
  • Designerpapier: 15,0 x 21,0 cm
    - auf der kurzen Seite falzen bei: 5,0 / 10,0 cm
    - auf der langen Seite falzen bei: 1,0 / 6,0 / 11,0 / 16,0 cm
  • Farbkarton Schwarz: 14,9 x 14,9 cm
    - rundherum bei 5,0 cm falzen
  • Farbkarton Schwarz: 6,7 x 6,7 cm
    - rundherum bei 1,0 cm falzen

 

Da das Falzen und Zuschneiden des Designerpapiers auf den ersten Blick etwas kompliziert wirkt, habe ich noch eine Skizze dazu angefertigt:


Diagonale Halloweenverpackung Skizze


Sodale, dann schicke ich dich mal zu den anderen Blog Hop-Teilnehmern weiter und wünsche dir viel Spaß beim Inspirieren lassen :)

 

Merken

Das könnte dich auch interessieren:

Blog Hop: Kirchliche Feste

Happy Halloween

Booh

Personen in dieser Konversation

Kommentare (6)

  • Liebe Jana,
    deine Verpackung ist genial, ebenso das zugehörige Tutoial! Da mich die "schaurige" Halloweenzeit auch irgendwie magisch anzieht, gefällt mir deine Verpackung in diesem Style natürlich ganz besonders. Toll finde ich auch das selbst kreierte Etikett ;-)
    Einfach super gemacht und danke, dass du diese Idee mit uns teilst.
    Liebe Grüße, Susi

  • Als Antwort auf: Susi

    Liebe Susi,

    ich freue mich, dass dir Verpackung und Tutorial gefallen und danke dir ganz herzlich für deinen Kommentar!

    Viele Grüße
    Jana

  • Da isser wieder, der Wow- Effekt! So eine schöne, stilvolle Box, als wäre ein Trauring drin. Schoki ist natürlich viiiiieeeel besser! ;-)) Das Label ist ja auch vielseitig verwendbar, sehr praktisch! Und alles in ein schönes Filmsche verpackt! Dankscheee!
    LG Christiane

  • Als Antwort auf: Christiane Gercke

    Ich danke dir ganz herzlich für deinen lieben Kommentar, Christiane! Über ein "Wow" freue ich mich immer ;)

    Herzliche Grüße
    Jana

  • Das ist eine absolut tolle Schachtel, vor allem mit dem Einsatz. Und im Video erklärst Du es so super, dass es nicht mehr so kompliziert ist, wie es zu Anfang scheint. Bestimmt finde ich etwas Schönes, was ich darin zu Weihnachten verpacken kann. Vielen Dank dafür. VG Martina

  • Als Antwort auf: Martina B.

    Herzlichen Dank, liebe Martina! Ich freue mich sehr, dass dir die Verpackung gefällt und du das Video hilfreich findest.

    Liebe Grüße
    Jana