A A A

Stamping Sunday


Ich freue mich sehr, heute als Gast beim "Stamping Sunday Blog Hop" dabei sein zu dürfen. Das Thema lautet "Snowflake Sentiments or Beachy Little Christmas", wobei ich mich für ersteres entschieden habe. Zum einen, weil ich ich das andere Stempelset nicht besitze (es trifft nicht wirklich meinen Geschmack) und zum anderen, weil ich mit den tollen Thinlits des Produktpakets "Winterwunder" bisher kaum etwas gemacht habe (zu viele Stempelsets und Stanzen, zu wenig Zeit ...). Und das ist dabei herausgekommen:


Snow to go 1 2017


Ich finde die Reagenzgläser richtig klasse und wollte unbedingt damit noch etwas witziges basteln. Da ich finde, frieren lohnt sich nur, wenn auch Schnee liegt (ich bin ein absoluter Sommermensch - meine Wohlfühltemperatur fängt bei 30 Grad im Schatten an), wir hier in Deutschland aber viel zu wenig davon haben, gibt es von mir daher "Snow to go".


Snow to go 4 2017


Dafür habe ich das Reagenzglas mit Kunstschnee gefüllt. Eine Karte darf natürlich nicht fehlen und ist direkt integriert:


Snow to go 3 2017


Damit möglichst viele wenigstens auf diesem Wege zu weißen Weihnachten kommen, habe ich ein Video-Tutorial für dich:

 

 


Projektdetails:
  • Farbkarton Flüsterweiß: 16,5 x 26,0 cm
    - auf der kurzen Seite falzen bei: 2,0 / 13,5 / 15,5 cm
    - auf der langen Seite falzen bei: 2,0 / 4,0 / 6,0 / 8,0 / 18,0 cm
  • Designerpapier: 7,7 x 11,1 cm
  • Farbkarton Aquamarin: 7,0 x 10,5 cm
  • Farbkarton Flüsterweiß: 6,7 x 10,2 cm

 

Ich freue mich, dass du bei mir vorbeigeschaut hast und schicke dich nun einfach mal zu den anderen Blog Hop-Teilnehmern weiter:

Das könnte dich auch interessieren:

Motorrad mit Beleuchtung

Manches gehört einfach zusammen

Experimentieren macht Spaß

Als Gast kommentieren

0

Kommentare (12)

Lade vorherige Kommentare
  • "Snow to go" ich lach mich schlapp, wie genial ist das denn! Du bist einfach großartig! Herrlich! Das ist eine ganz ausgefallene Idee! Tausend Dank für das Video dazu!
    LG Christiane

  • Als Antwort auf: Christiane Gercke

    Ich freue mich sehr, dass dir diese eher ausgefallene Idee gefällt! Herzlichen Dank für dein Feedback, Christiane!

    Liebe Grüße
    Jana

  • Liebe Jana,
    deine Karte ist toll, ich mag ja sowieso sehr gerne so ausgefallene Karten. Ja und hier gleich mit "Geschenk". Sie erinnert mich an deine Verpackung mit dem Labellostift, die fand ich ja auch schon total super. Bezüglich der Temperaturen geht es mir ähnlich wie dir, so richtig laufe ich auch erst bei 30 °C an ;-) Richtigen Winter haben wir hier im Erzgebirge auch nicht, oftmals ist es ebenfalls nur grau und matschig. Es gibt kaum Tage mit richtig blauen Himmel, knackekalt und viel Schnee, da muss man dann doch noch ein Stückel höher fahren. Zurück zu deiner Karte, sie hat einen schönen frostigen Charakter mit dem "kühlen" Designerpapier und den silberfarbenen Schneeflocken, der Kunstschnee tut sein übriges - einfach genial.
    Liebe Grüße, Susi

  • Als Antwort auf: Susi

    Liebe Susi,

    sehr gut erkannt! Ich habe tatsächlich meine Labello-Karte als Grundlage für diese hier verwendet - das bot sich einfach an ;) Ich freue mich sehr, dass dir diese Idee ebenfalls gefällt.

    Viele Grüße
    Jana

  • Gast - Sara Levin

    Jana ~ I love your card and treat tube combination. "Snow to Go" is such a cute idea! Thank you for being our guest designer for this week's Stamping Sunday Blog Hop.

  • Als Antwort auf: Gast - Sara Levin

    Thank you very much, Sara! It was fun hopping with you :)

  • Hallo Jana,
    toll das Du diesmal als Gast beim Blog Hop dabei bist! Deine Schneeflocken-to-go Karte gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Anja

  • Als Antwort auf: Anja Luft

    Liebe Anja,

    ich freue mich, dass dir meine Idee gefällt und danke dir für deinen Kommentar!

    Viele Grüße
    Jana

  • Gast - Lea Denton

    What a wonderful idea and such a great way to use the test tubes! Love Love Love!

  • Als Antwort auf: Gast - Lea Denton

    Thank you very much, Lea!