A A A

Du bist ebenso begeistert von den schier unendlichen Möglichkeiten mit Stampin' Up! und möchtest selbst die Produkte vorführen und die Vorteile einer Demonstratorin / eines Demonstrators nutzen? Oder du möchtest einfach für dich selbst günstiger die tollen Produkte einkaufen? Dann komm in mein Team! Das geht ganz einfach über dieses Formular: Klick! Selbstverständlich handelt es sich dabei um eine sichere Seite, über die du dich ganz einfach bei Stampin' Up! registrierst (habe ich selbst seinerzeit getestet *g*).

Hinweis: Du kannst nur DemonstratorIn werden, wenn du bei einer anderen Demo ins Team einsteigst. Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn deine Wahl dabei auf mich fällt und stehe dir im Gegenzug mit meiner jahrelangen Erfahrung bei all deinen Fragen und Sorgen zur Seite. Wichtig ist, dass du bei deiner künftigen Upline (so nennt sich diejenige, bei der du ins Team einsteigst) ein gutes Gefühl hast und sie dir sympathisch ist.


Welche Vorteile hast du als Demonstratorin / Demonstrator - außer natürlich einer Menge Spaß?

    • Du kannst dein Hobby günstiger finanzieren, denn du erhältst mindestens 20 % Rabatt auf deine Bestellungen.
    • Du siehst die neuen Produkte schon vor allen anderen und kannst diese auch früher bestellen!
    • Du hast Zugriff auf unzählige Projektideen auf der Demonstratoren-Webseite.
    • Du hast die Möglichkeit, an exklusiven Stampin' Up-Veranstaltungen teilzunehmen.
    • Sämtliche Mitglieder meines Bastelwelt-Teams haben Zugriff auf meine interne Facebook-Gruppe, in der wir uns unkompliziert und schnell austauschen können, sowie einen internen Team-Bereich auf meiner Homepage mit erklärenden Videos.


Darüber hinaus kannst du mit deinem Hobby auch Geld verdienen, denn ...

    • ... du erhältst mindestens 20 % Rabatt auf die Bestellungen, die du für Andere tätigst - und das ist dein sofortiges Einkommen!
    • Genieße die flexible Zeiteinteilung und Arbeit von zu Hause aus, denn du hast als Demonstratorin / Demonstrator einen Nebenverdienst und bist dein eigener Chef.


Das Starterset

    • Du erhältst ein Starterset zu einem unschlagbar günstigen Preis - und das Beste: Du kannst dir die Produkte, die darin enthalten sind, selbst aussuchen! Das Set kostet dich 129 Euro und beinhaltet:
      - exklusive Stampin’ Up!-Produkte im Wert von bis zu 175 Euro
      - ein Paket mit Geschäftsmaterialien im Wert von ca. 30 Euro

 

Starterpaket

 
Es gibt natürlich auch Verpflichtungen  

Du musst pro Quartal einen Mindest-Umsatz in Höhe von 300 CSV (die weltweit einheitliche Stampin' Up! Währung) erzielen - das entspricht 365,05 Euro. Dabei spielt es keine Rolle, ob du für dich selbst Produkte in diesem Wert bestellst, oder Bestellungen für Kunden tätigst.


Was sonst noch wichtig ist

    • Um Stampin' Up! DemonstatorIn zu werden, musst du ein Gewerbe anmelden - auch, wenn du lediglich zur Deckung deines Eigenbedarfs einsteigst! Wie du dem Demonstratoren-Vertrag entnehmen kannst, heißt es dort: "Voraussetzungen für unabhängige Demonstratoren. Ich bestätige, dass ich mindestens 18 Jahre alt und gesetzlich befugt bin, in Deutschland Verträge zu schließen. Ich erkläre mich damit einverstanden, meine selbstständige Geschäftstätigkeit (meine „Tätigkeit als Demonstrator“) als selbstständiger Gewerbetreibender und gemäß der hierin dargelegten und in den Richtlinien für europäische Demonstratoren ausführlicher erläuterten Bestimmungen und Bedingungen zu führen.“ - Das ist jedoch kein Problem, denn die Gewerbeanmeldung ist nicht teuer (ich habe dafür 20 Euro bezahlt, der Betrag variiert jedoch von Stadt zu Stadt durchaus ein wenig) und das Finanzamt wird das Ganze schnell als Liebhaberei abtun, da du - wenn du lediglich deinen eigenen Bedarf deckst - keine Einnahmen und keine (geschäftlichen) Ausgaben hast.
    • Du kannst natürlich auch dann in mein Team kommen, wenn du nicht gerade um die Ecke wohnst. Dank Internet und Telefon stehe ich dir dennoch bei Fragen und Sorgen zur Seite.
    • Wenn du deinen Mindestumsatz einmal nicht erreichst, kannst du diesen in dem auf das entsprechende Quartal folgenden Monat ausgleichen. Schaffst du das nicht, endet deine Demonstratoren-Tätigkeit, hat darüber hinaus aber keine weiteren Konsequenzen.
    • Wenn du beschließt, deine Demonstratoren-Tätigkeit wieder aufzugeben, ist das weder für mich noch für Stampin' Up! ein Problem. Auch während deiner Tätigkeit wird dich niemand unter Druck setzen. Das Ganze soll Spaß machen!


Jetzt einsteigen!

Du bist noch unsicher? Du kannst dich bei Fragen natürlich gerne an mich wenden, schreib mir einfach eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ruf mich an (0176/63213764).

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken