A A A

Weihnachten ist die Zeit, in der die meisten Karten verschickt werden. Es ist aber auch einfach nur schön, eine liebe Karte mit persönlichen Worten aus dem Briefkasten zu fischen - und noch schöner, wenn diese selbst gemacht ist! Daher habe ich mit den Teilnehmern meiner Weihnachts-Workshops gleich einen ganzen Schwung Karten gebastelt, die zudem noch nett verpackt wurden. So kann man das Kartenset auch wunderbar verschenken!


Weihnachtskartenbox 1 2018

 

Die Azetatschachteln für Karten eignen sich ganz wunderbar dafür - und in diesem Fall haben wir vier Karten samt Briefumschlägen darin verpackt! Es ist also reichlich Platz darin.


Weihnachtskartenbox 2 2018


Ich finde es herrlich, dass man die Karten direkt durch die Verpackung sehen kann. Dennoch habe ich diese mit einer Banderole - geprägt mit der Tiefen-Prägeform "Wellpapier" - und dem Satinband in Glutrot ein wenig aufgepeppt.


Weihnachtskartenbox 8 2018


Die Zuckerstangen aus dem Set "Zuckersüsse Weihnachten", die bei den Karten zum Einsatz gekommen sind, habe ich bei der Verzierung der Schachtel ebenfalls noch einmal aufgegriffen. Apropos: Hier die Karten:


Weihnachtskartenbox 3 2018


Ich habe an sich viermal dieselbe Karte gebastelt, allerdings in zwei verschiedenen Farbvarianten. Hier die erste Variante:


Weihnachtskartenbox 4 2018


Und hier die zweite:


Weihnachtskartenbox 6 2018


Ein wenig Glitzer durfte natürlich nicht fehlen :)


Weihnachtskartenbox 9 2018

 

Das könnte dich auch interessieren:

Farbenfroher Blumengruss

Video-Tutorial: Nikolaus-Verpackung mit Pfiff

Paper Shapers Blog Hop Juni 2019

Nächste Sammelbestellung: 16.12.2022
Rund um die Uhr bestellen: Zum Online-Shop*
Rabatte auf alle deine Bestellungen: Komm in mein Team!
Keine Neuigkeiten mehr verpassen: Newsletter abonnieren

 * Vielen Dank für das Nutzen meines GastgeberInnen-Codes KDWGPTD3 bei Bestellungen unter 200 Euro!