A A A

Deko

  • Advent, Advent ...

    Schon vor einigen Wochen habe ich den tollen Hintergrundstempel "Weihnachtspotpourri" im wahrsten Sinne des Wortes in seine Einzelteile zerlegt (ich habe ihn mir dafür extra ein zweites Mal gekauft, denn zusammenhängend gefällt er mir auch sehr gut).

     

     

    Manchmal muss man einfach alle Hemmungen fallen lassen *lach* #stempelzerschneiden #mehrmöglichkeiten #stampinup #janasbastelwelt

    Ein von Jana Trautmann - Stampin' Up! (@janas_bastelwelt) gepostetes Foto am

     

  • Auf ein weiteres Jahr voller Abenteuer

    Wahnsinn, heute geht das Jahr 2016 schon wieder zu Ende! Es war für mich ein spannendes und aufregendes Jahr. Ich bin stolz darauf, dass ich trotz Kind regelmäßig neue Projekte mit vielen Video-Tutorials auf meiner Homepage zeigen konnte, und dass ich weiterhin mindestens einmal im Monat einen Workshop@home durchführen konnte. Das ging und geht natürlich nur, weil mein Mann mich so toll unterstützt. Dennoch ist das Ganze manchmal ganz schön anstrengend gewesen und ich habe das eine oder andere mal gezweifelt, ob ich das in dem Maße weiter schaffe. Doch all das liebe Feedback und die treue meiner tollen Kunden haben mich enorm motiviert. Danke dafür!

    Doch nun genug geschwafelt, ich möchte dir natürlich auch ein Projekt zeigen, das ich mit neuen Stampin' Up!-Produkten gestaltet habe:


    Abenteuerjahr Aubergine 1 2016

  • Babybild

    Kaum hatte ich das Babybild fertig, das ich Anfang April gezeigt habe (klick), wurde dasselbe Bild für einen Jungen gewünscht, das aber nicht typisch Blau gehalten ist. Das ist dabei herausgekommen:


    Babyelefant Bild Junge 1 2017

  • Bestempelte Kerze

    Nach Ewigkeiten habe ich mal wieder eine Kerze bestempelt - immer wieder ein toller Effekt!


    Weihnachtskerze 1 2016

  • Collage zum Saisonkatalog

    Endlich, endlich kann ich dir meine Collage zeigen, die ich bereits im August zur Katalogparty angefertigt hatte. Irgendwie bin ich nie dazu gekommen, diese zu fotografieren, da das gar nicht so einfach war - aber nun hat mein allerliebster Ehemann mir dabei geholfen. Achtung, es folgt eine Bilderflut ;)


    Collage Herbst Winter 2016 2 2016

  • Ein Babyset für Matilda

    Vor ein paar Wochen habe ich wieder einmal ein Babyalbum anfertigen dürfen und da es inzwischen verschenkt ist, kann ich es endlich zeigen. Die Farben wurden vom Nestchen vorgegeben, dass sich die werdende Mama hat nähen lassen. Zudem waren Elefanten gewünscht.


    Babyalbum Matilda 1 2017

  • Ein Babyset zur Babyparty

    Endlich, endlich kann ich dir dieses Baby-Geschenkset zeigen, denn die Babyparty, auf der die werdende Mama das Ganze geschenkt bekommen hat, hat inzwischen stattgefunden.


    Babyelefant Bild Maedchen 1 2017

  • Ein letzter Schwung Kalender

    Für die Gäste meiner Katalogparty hatte ich Kalender mit dem neuen Designerpapier "Traum vom Fliegen" aus der Sale-A-Bration gebastelt. Da sie persönlich mitgenommen wurden, konnte ich meine Aufstellkalender dafür verwenden, von denen ich dir kürzlich schon einen gezeigt habe (klick):


    Kalender Goodies 1 2017

  • Halloween-Windlicht

    Als ich (mal wieder) durch mein Lieblings-Schweden-Geschäft gebummelt bin, hatte ich eine spontane Idee, als ich die schwarzen Windlichter gesehen habe. Umso größer war die Freude, dass die Umsetzung reibungslos geklappt hat, denn das "Ziertor" aus dem aktuellen Saisonkatalog passt perfekt dort hinein!


    Halloween Windlicht 2 2017

  • Kalender gepimpt

    Ende Dezember bin ich im Aldi über einen Abreißkalender mit Notizblock gestolpert. Die Aufmachung selbst hatte mir nicht sonderlich zugesagt, aber es war sofort eine Idee da. Ich habe Kalender, Block und Stiftehalterung kurzerhand von der Pappe abgetrennt und Buchbinderpappe mit Farbkarton und Designerpapier von Stampin' Up! bezogen - dabei herausgekommen ist dieser Wandkalender:


    Abreisskalender 1 2017


    Und das schöne daran ist: So ein Abreißkalender hätte mich einzeln schon mehr gekostet, als die komplette Kombination in besagtem Supermarkt ;)

     

    Merken

    Merken

    Merken

  • Kupferner Deko-Kranz

    Vor einiger Zeit bin ich über einen Kupferdrahtkranz gestolpert und musste ihn unbedingt mitnehmen. Inzwischen habe ich das gute Stück verziert und er hängt bei uns an der Wand.


    Dekokranz Kupfer 1 2016

  • Little Star

    Ist dir schon aufgefallen, dass die Stampin' Up!-Kataloge nicht nur vollgepackt mit tollen Produkten, sondern auch mit Bastelinspirationen sind? So findest du auf Seite 16 des Frühjahr-/Sommerkatalogs eine süße Babykarte, die ich nahezu identisch nachgebastelt habe, da sie mir so gut gefällt. Zudem hat mich das Set mit den Heißluftballons in Kombination mit der Deko von OnStage (s. die Fotos von meinem Team und mir am Ende des Beitrags vor einem 3D-Heißluftballon-Aufsteller) zu einer dazu passenden Deko inspiriert.


    Little Star 1 2016

  • Mein Swap für OnStage live in Amsterdam

    Nachdem mein OnStage-Bericht vorgestern endlich online gegangen ist (klick), folgt heute der versprochene Beitrag mit meinem Swap samt passendem Hut. Ich hatte meinen Prototypen für den Swap schon im Januar fertig, doch aus gesundheitlichen Gründen musste ich kurzfristig auf eine andere Swap-Idee ausweichen, da es mir nicht möglich war, den ursprünglich geplanten in größerer Anzahl fertigzustellen (ich habe jedoch ein Tutorial dazu erstellt, das ich demnächst veröffentlichen werde, damit die Mühe nicht ganz umsonst war).


    Swap Amsterdam 0417 2 2017

  • Noch mehr Kalender

    Bereits im November fand mein Kalender-Workshop statt und nun komme ich endlich dazu, dir die Projekte zu zeigen, die ich mit den Teilnehmern gebastelt habe (bisher musste ich die Zeit nutzen, um noch wacker alle Weihnachts-Basteleien zu zeigen). Zum einen haben wir einen niemals endenden Würfelkalender gebastelt. Hier ist meine Variante in Schwarz, Wassermelone und Weiß:


    Wuerfelkalender 1 2016

  • Ostern im Eierkarton

    Heute zeige ich dir ein weiteres Projekt, das ich mit den Teilnehmern meines Oster-Workshops im März gebastelt habe. Dabei ging es etwas krümelig zu - also nicht vom harmlosen Äußeren täuschen lassen...


    Eierkarton Deko 1 2017

  • Spooky!

    Direkt vorweg: Ich LIEBE die Thinlits Formen "Zu Hause"! Die folgende Szenerie stand bereits Ende August für meine Katalogparty bereit und möchte ich dir nicht vorenthalten - immerhin nähern wir uns mit großen Schritten Halloween!


    Gruselhaus 1 2016

  • Stempelset des Monats Oktober 2015

    SdM 1015 1 2015


    Passend zum Oktober habe ich das tolle Stempelset "Howl-o-ween Treat" als "Stempelset des Monats" auserkoren. Ich finde es ja schade, dass zumindest hier in der Gegend Halloween eher stiefmütterlich behandelt wird, denn ich liebe es, dafür zu basteln! Das tolle am "Howl-o-Ween Treats"-Stempelset ist daher, dass man es auch für andere Anlässe verwenden kann. Allerdings zeige ich dir jetzt dennoch schaurig-gruselige Projekt, gebe dir in meinem Video-Tutorial aber auch ein paar (mündliche) Anregungen für die weiteren Verwendungsmöglichkeiten ;)

  • Sukkulenten mit Überlebenschance

    Wer mich kennt, weiß, dass ich vieles, aber ganz sicher keinen grünen Daumen habe. Wobei: grün geht noch, aber sobald Blüten hinzukommen, fangen die Blumen bei mir an zu welken, sobald sie die Türschwelle überschritten haben *lach* Da ich künstliche Pflanzen jedoch nicht mag, müssen immer wieder Blumen dieses Martyrium über sich ergehen lassen (einige wenige sind inzwischen hart im Nehmen und fristen schon seit einigen Jahren ihr Dasein bei mir). Doch nun schafft der Frühjahr-/Sommerkatalog Abhilfe, denn darin findet sich ein Produktpaket für Sukkulenten. Ganz ehrlich: Ich wusste bis dahin nicht einmal, was Sukkulenten sind, geschweige denn, wie ich diese möglichst authentisch basteln soll. Also ab ins Gartencenter meines Vertrauens gefahren, mir diese Pflanzen live und in Farbe angeschaut und ein paar Fotos gemacht. Wieder Zuhause, habe ich mich an den Basteltisch gesetzt und meinen ersten Versuch gestartet:

     

  • Teamtreffen bei Sigrid

    Am 25.03.2017 hatte meine Upline Sigrid zum Teamtreffen eingeladen - endlich komme ich dazu, einen kurzen Beitrag dazu zu tippen. Mein Mann war so lieb und hat an dem Tag auf unseren Kurzen aufpasst; auf dem Weg nach Münster musste ich dann allerdings über mich lachen, als ich mich dabei erwischt habe, wie ich mehrmals in den Rückspiegel geschaut habe, um nach Finn zu sehen - diese Angewohnheit werde ich so schnell wohl nicht los *lach* Nun aber wieder zurück zum Thema: Nach ein wenig gequatsche und lecker Essen (Sigrids Mann hat gegrillt, für die Salate, Brot und Dips wurde im Rahmen eines Mitbringbuffets gesorgt), ging es in Sigrids Bastelkeller, wo wir diesen Rahmen gebastelt haben:


    Dekorahmen Enjoy 1 2017

  • Video-Tutorial: Taschen-Minialbum

    Eines der Projekte, das ich mit den Teilnehmern meines Minialben-Workshops im September gebastelt habe, möchte ich dir heute zeigen.


    Minialbum Tasche Finn 1 2016