A A A

Kürzlich habe ich dir das Projektset "Farbenfroh" vorgestellt (klick), heute folgt die dabei versprochene Variante mit einer der quadratischen Karten daraus:


Hallihallo Farbenfroh 1 2018


Hierbei habe ich den wunderschön gestalteten Umschlag in eine Karte verwandelt, indem ich ein passend zurecht geschnittenes Stück flüsterweißen Farbkarton hinter die Lasche geklebt habe.


Hallihallo Farbenfroh 2 2018


So kommt der Umschlag richtig schön zur Geltung und landet nicht ruckzuck im Altpapier. Außerdem bietet diese "Kartenart" eine schöne Möglichkeit, einen Gutschein oder ähnliches in die Lasche des eigentlichen Umschlags zu stecken. Wie du auf dem folgenden Bild siehst, ist sogar die Innenseite der Umschläge gestaltet worden. Einfach nur schön!


Hallihallo Farbenfroh 3 2018


Die Vorderseite der "Karte" habe ich mit dem zum Projektset passenden Stempelset "Farbenfroh" verziert, koloriert mit den Stampin' Blends. Den Blumen habe ich mit dem Wink of Stella noch ein paar Highlights verpasst. Ich mag übrigens total das "Hallihallo" aus dem Stempelset :)


Hallihallo Farbenfroh 4 2018


Ich habe zu dieser Karte auch ein Video-Tutorial gedreht:

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

Happy Halloween

Video-Tutorial: Weihnachtliche Teelichtverpackung

Knallige Genesungskarte

Als Gast kommentieren

0

Personen in dieser Konversation

Kommentare (4)

  • Liebe Jana,
    die Idee ist toll, so muss man nicht kunstvoll extra ein Einstreckfach basteln, sondern hat es gleich automatisch dabei ;-)
    Mir gefällt aber auch die gesamte Gestaltung mit den Blümchen, dem Vogel und der Spruch ist so lustig. ;-)
    Liebe Grüße, Susi

  • Als Antwort auf: Susi

    Liebe Susi,

    vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Ich freue mich, dass dir sowohl die Kartenart als auch diese Karte im Speziellen gefallen.

    Viele Grüße
    Jana

  • Da kann ich mich nur anschließen, das ist eine praktische Alternative zur Gutscheinkartenfummelei ;-))
    Und die Farbkombi ist wieder richtig toll!
    LG Christiane

  • Als Antwort auf: Christiane Gercke

    Ich danke dir ganz herzlich, Christiane!

    Viele Grüße
    Jana